Roannes „Marcel“ will einen Schritt nach vorne machen – L’essor 42 – 6. November 2020

Le « Marcel » roannais veut franchir un capLes Tricots Marcel, das 2019 das Roannais-Tanktop neu auf den Markt gebracht hat, diversifiziert sich in Sweatshirts und Hemden.

In einem von Editions Ouest-France herausgegebenen Buch über Kultobjekte spielt er auf Augenhöhe mit anderen renommierten Produkten aus Frankreich. „Unter anderem mit dem Weston-Mokassin und dem Lacoste-Poloshirt sind wir inmitten einiger sehr schöner Marken“, sagt Thomas Sardi. Im Januar 2019 brachte der Vierzigjährige aus St-Léger-sur-Roanne das berühmte „Marcel“, das einst die Blütezeit lokaler Textilien darstellte, in einer Retro- und High-End-Nische neu auf den Markt. Unter der Marke Tricots Marcel erlebt das berühmte Tanktop, gestrickt, gefärbt und hergestellt in Roannais, eine wahre Renaissance.

Zusätzlich zu Unterhemden, seinem Flaggschiffprodukt, hat das Unternehmen ergänzende Produkte auf den Markt gebracht, die lokal in einem ökologischen und unterstützenden Ansatz hergestellt werden: Sweatshirts, hergestellt in Ithac (Riorges), Hemden unter der Marke „La Forestière“, angekündigt im Dezember , Taschen. Da das Internet 80 % seines Umsatzes ausmacht, hat das Unternehmen außerdem ein Netzwerk von Verkaufsstellen in Roanne, Nantes, Brive, Vienne, Avranches, La Rochelle, Thonon-les-Bains, Nizza, Carpentras und Cluny aufgebaut. „Im Februar werden wir Verkaufstouren durchführen, um unser Filialnetz zu verdichten“,, kündigt Thomas Sardi an.

Link zum Artikel


<tc>Das könnte Ihnen auch gefallen</tc>

Alles sehen
Example blog post
Example blog post
Example blog post