Wie trägt man ein Herren-Tanktop?

hommes en débardeurs Marcel Noir en coton côtelé

Ein Mann in einem Tanktop/einer Hose sieht gut aus. Ein schlichtes, wirkungsvolles Outfit, ohne Blödsinn. Mit oder ohne Shirt, mit oder ohne Muskeln, das „Tank Top“ oder ärmellose Unterhemd T-Shirt ist das Basic-Kleidungsstück für einen lässigen Style. Aber der Tank-Top-Look ist eine Kunst, deren Codes man beherrschen muss. Wie trägt man also ein Herren-Tanktop? Hier sind einige Modetipps und -tricks in Bildern, damit Ihr Outfit keine Kontroversen auslöst und niemand mehr hört, weder in Frankreich noch anderswo: „Verstecke dieses Tanktop, das ich nicht sehen kann.“

Das Tanktop für jeden Tag: ein lässiger Stil

homme en débardeur Marcel rouge sous une chemise de bucheron à carreaux

In der großen Familie der Herrenbekleidung ist das Tanktop... ein Hautstrick. Das bedeutet, was es bedeutet. Dies hatte jedenfalls Marcel Eisenberg, der Schöpfer des legendären Marcel in Roanne, im Sinn: ein ärmelloses Unterhemd aus Baumwolle, das man unter jedem Outfit tragen kann. Wenn wir die thermische Funktion dieses kleinen Autos bedenken, das Spitzenmodell unter den Topmodellen und oft aus edlen Materialien (Bio-Baumwolle, Merinowolle usw.) gefertigt ist, gibt es nicht allzu viele Fragen zum Stil des Biests ... Wir Wählen Sie ein Tanktop, das einfach am Körper anliegt und in einer neutralen Farbe weiß oder schwarz ist, damit es unter anderen Kleidungsstücken, einem Hemd oder einem Pullover, nicht auffällt und die Lebensdauer verlängert. Wenn Sie hingegen ein Tanktop mit Segeltuch tragen, passt es unbedingt zu einem lässigen Look und Outfit. Das Tanktop ist lässig und soll es auch bleiben. Kann man in einer Tanktop-Version heiraten, einen Kredit beantragen oder einen Vortrag über Quantenphysik halten? Aus krimineller Sicht ja. Unter weniger formellen Umständen ist es jedoch besser, alles auf ihn zu setzen. Auf einer Reise, beim Spaziergang, am Abend, mit Boyfriend-Jeans, Chino-Hosen oder Bermuda-Shorts, alleine oder unter einem offenen Hemd oder Poloshirt, mit Hosenträgern, einem Pullover, einem Blazer, einem Parka oder einer Lederjacke und passenden Schuhen ... das Tanktop, eher locker getragen, ist das ultimative Sportswear-Style-Asset. Was die Jogging-/Tanktop-Kombination betrifft ... ein Ratschlag: Wir machen sie offiziell für den Sport und nur für den Sport. Bis der „Casual-Chic“-Look sie trennte. Es besteht kein Grund, das Problem mit schlecht gepaarten Oberteilen zu verwechseln. Mode mag klare Botschaften.

Bodies – Tanktops

Homme mince en débardeur Marcel en coton violet

Oder wie wählen Sie Ihr Tanktop passend zu Ihrem Körpertyp aus? Wir assoziieren dieses direkt auf der Haut getragene Unterhemd oft mit harten Männern wie Marlon Brando oder Bruce Willis. Das Tanktop wäre also Teil der „Privatreservat“-Kleidung für alle Stadiongötter, die ein bisschen exhibitionistisch veranlagt sind? NEIN ! Aber es gibt ein paar Moderegeln, die man beachten sollte. Wenn Sie zu den hübschen Babys gehören, ist dieses ärmellose T-Shirt wie geschaffen, um Ihre Arme, Ihre Brustmuskeln und Ihre V-förmige Taille hervorzuheben. Entscheiden Sie sich für breite Träger, einen enganliegenden Schnitt, der die Farbe stolz verkündet, in einfarbigen und eher neutralen Tönen, um ein Übermaß zu vermeiden. Wenn Sie ein schlanker Mann sind, wählen Sie ein figurbetontes, aber nicht zu enges Tanktop mit dünnen Trägern und Rundhalsausschnitt. Wenn Ihre Figur schließlich schöne Fettpölsterchen oder übermäßige Völlerei zeigt, ist das Baumwoll-Tanktop auch das Richtige für Sie: Sie müssen es nur eine Nummer größer wählen, denn je lockerer es getragen wird, desto mehr tut es Ihnen gut. . Entscheiden Sie sich für trendige Farben wie Grau, Schwarz oder Weiß. Kurz gesagt, das Tanktop ist für jeden Körper und jede Körperform geeignet, solange guter Geschmack dazugehört. Die Marken haben das gut verstanden. Heute vermitteln sie vor dem Hintergrund schicker Sportmode ein geadeltes und energiegeladenes Bild des mehr als berühmten Herren-Tanktops.

Mögen Tanktops Farbe?

Homme en débardeur Marcel Kaki sous une chemise de bucheron à carreauxWie gesagt, das Baumwoll-Tanktop passt zu vielen Outfits, aber es ist besser, wenn es das einzige Teil ist, das eine 100 % sportliche Konnotation hat. Es passt perfekt zu Jeans, Chinos, Leinenhosen, gut geschnittenen Shorts, einem offenen Hemd (ohne die glänzende Goldkette), einer Sonnenbrille, einer Anzugjacke, mit Turnschuhen an den Füßen, Espadrilles im Sommer, Stiefeln im Herbst ... Das Gleiche geht es um Farbe. Auch wenn das ärmellose Unterhemd heute ein Grundbestandteil der Herrenmode ist, sind Weiß, Schwarz und Grau die am wenigsten umstrittenen Farben, um es zu tragen. Entweder neutrale, elegante Farben, gut kombinierbar und voll im Trend. Drucke, Texte und kräftige Farben sollten möglichst sparsam eingesetzt werden. Wir empfehlen sogar vorher eine reale Fallstudie. Andererseits hindert Sie nichts daran, das horizontal gestreifte Tanktop im Matrosenstil auszuprobieren, um den gepflegten Look zu betonen, oder sogar das blaue Tanktop statt Schwarz, das rosa Tanktop statt Weiß, um Ihren Stil zu personalisieren. Also ja, Tanktops mögen Farbe, aber seien Sie vorsichtig, rutschige Straßen. Und nicht jeder hat gelernt, im Schnee zu fahren oder sich ohne Anleitung anzuziehen. Das schwarze oder weiße Tanktop bleibt die sichere Wahl für eine vielseitige, zeitgemäße Garderobe.


<tc>Das könnte Ihnen auch gefallen</tc>

Alles sehen
Example blog post
Example blog post
Example blog post